Schafehüten und Trials

trialzuschau0509

Border Collies wurden über Jahrhunderte auf ihre Eigenschaft, mit Schafen schonsam arbeiten zu können, selektiert. Auf den Britischen Inseln, wo sich das Treiben von Schafen mit Hütehunden zu einer hohen Kunst entwickelt hat, hält man etwa seit 1873 Bewerbe ab, so genannte Sheep Dog Trials (siehe Blog-Seite „Sheepdog Trials“), um das geschickteste Schäfer-Hund-Team zu ermitteln. Die Krone dieser Bewerbe ist die Supreme Championship, die einmal im Jahr in einem der vier Länder Großbritanniens abgehalten wird. Recht viele Supreme Champions im Stammbaum seines Hundes zu haben ist natürlich ein Adelsprädikat! Ein Hund, der sich in Sheepdog Trials bewährt, wird auf alle Fälle auch in der Landwirtschaft ein nützlicher Arbeiter sein.

Es mag schon sein, dass nicht jeder in der praktischen Arbeit nützliche Hütehund auch Trials gehen (können) muss, aber als Zuchtkriterium für den Erhalt der besonderen angeborenen Fähigkeiten und Talente dieser besonderen Rasse, stellen Sheepdog Trials ein hervorragend geeignetes Instrument dar. Hätte man sie nicht, wäre man auf Selbsteinschätzungen von individuellen Bauern angewiesen, und wie jeder weiss, hält natürlich jeder seinen Hund für den besten. Das ist auch ganz sympatisch und richtig so, aber für die Zucht ist doch eine objektive Vergleichbarkeit der Leistungen sehr praktisch!

In Europa wird einmal im Jahr eine Europameisterschaft, die Continental Sheepdog Championship abgehalten. Jedes Land ermittelt im Laufe des Jahres in Ausscheidungs-Trials seine 8 Teilnehmer bei diesem prestigeträchtigen Event. Lady Julie war viermal im österreichischen EM-Team und war 2007  (mit nur zweieinhalb Jahren) der beste österreichischer Hund. Ihr Tochter Darla war bereits fünfmal am Continental und zweimal auf der WM.

Deren Tochter Kass war 2015 auch schon im EM-Team.

Und Julies Sohn Glen war 2013 Siebenter im Continental-Finale, eine wirklich tolle Leistung, da das Finale ein besonders langer und anstrengender Bewerb ist, der eine halbe Stunde dauert, zwei enorm riesige Outruns in zwei verschiedene Richtungen verlangt, sowie den schwierigen Supreme Style Shed, in dem von den 20 Schafen fünf markiert heraussortiert und eingepfercht werden müssen.

In Europa werden Sheepdog Trials in 3 Klassen abgehalten, wobei Kl. 3 die höchste und schwierigste Klasse ist. Für jede Klasse verdoppeln sich in etwa alle Distanzen und ab Kl. 2 soll der Schäfer dem Hund nicht mehr durch Mitgehen am Parcours helfen, sondern ihn nur mehr von seinem Startpfosten aus mit Pfiffen und Verbalkommandos dirigieren.

aslanpen0509 FreniTurn0509

Aslan am Pen und Freni vor dem Turn

schaftreibenVitkoria09

Ein Sheepdog Trial beginnt mit dem Outrun: Die Schafe stehen in 80, 150 oder 300 Metern Entfernung  (je nach Klasse, bei den ganz großen Bewerben auch noch weiter weg!) Der Hund soll in einem weiten Bogen hinter die Schafe laufen, diese sanft anbewegen (Lift), in einer möglichst geraden Linie und durch ein Tor zum Schäfer bringen (Fetch) sie eng um ihn herum treiben (Turn) und über ein mit Toren markiertes Dreieck etwas in der Gesamtlänge der Outrun-Distanz treiben. (Drive) Danach landen die Schafe im Shedding Ring vor dem Handler, wo sie in Kl. 1 nur stabilisiert, ab Kl. 2 auch getrennt werden müssen. (Shed) Zum Abschluß werden sie in einen kleinen Pferch getrieben. (Pen)

Bei großen Trials kann es noch schwierige Zusatzaufgaben geben, wie das Abtrennen von einem einzelnen Schaf, das Zurücksenden nach einer zweiten Gruppe, oder ein Herbringen auf einer schrägen Linie.

Obwohl im individuellen Schafbetrieb noch weitere spezielle Aufgaben hinzukommen können, für die man das Training mit seinem Hund speziell abstimmen muss, sind die Erfinder der wunderbaren working sheepdogs, die Briten, weiterhin absolut davon überzeugt, dass das Training für Open Class Sheepdog Trials die Arbeitshunde perfekt für jede Arbeit im Betrieb vorbereitet. Wenn also ein Hund auf sehr gutes Trial-Niveau trainiert ist, wird er auch im Betrieb eine grosse Hilfe sein, sind sich die Briten sicher. Immerhin wurden die Regeln für Sheepdog Trials seit ihrer Erfindung vor über hundert Jahren nur geringfügig verfeinert, aber eigentlich nicht verändert.

DarlaPenViktoria09

Border Collies zeigen beim Arbeiten einen speziellen Stil, eine geduckte Raubtierhaltung, die ihnen besonders gut ermöglicht, auf Richtungswechsel der Schafe einzugehen. Das nennt man „Eye“ oder „Auge“, oder einfach „Stil“. Bei entsprechender Ausbildung kann man mit einem Border Collie jede Tierart hüten, die sich in Herden treiben läßt, vom Huhn bis zum Pferd. Aber Schafe sind doch am gebräuchlichsten!

gyphuhn2gyppferd3

Da man sich das Hüten nur vom Lesen noch nicht so gut vorstellen kann, habe ich hier eine kleine Serie von Video-Clips zusammengetragen, von denen man hoffentlich einen besseren Eindruck bekommt, worum es geht!

die 5 Grund-Pfeifkommandos: Lady Julie: http://www.youtube.com/watch?v=_SGODccvMaA

Welpentraining: Lightspeed Glenfiddich, 7 Monate: http://www.youtube.com/watch?v=9q1Rg4UJTr0

Junghund Laurie, saubere Basics: http://www.youtube.com/watch?v=Uu2ltUEtxSs&feature=youtu.be

Junghundetraining: Lightspeed Fire Flyte, 10 Monate: http://www.youtube.com/watch?v=slr3W4iGobs

Neujahrstrial 2010: Lightspeed Fire Flyte, 1 Jahr alt: 1. Pl. Kl. 1.: http://www.youtube.com/watch?v=_LZgpGtwBAI

die 4 “Basic Moves” an den Schafen: Lightspeed Darjeeling: http://www.youtube.com/watch?v=niQb2yqgX48

Hütehunde-Europameisterschaft 2010: Lightspeed Darjeeling: outrun, fetch und drive: http://www.youtube.com/watch?v=wXnuHAMCjgU

Hütehunde-Europameisterschaft 2010: Lady Julie: pen und single: http://www.youtube.com/watch?v=fWTyQhBEd7E

Hohe-Wand-Trial 2010: Lightspeed Darjeeling, 1. Platz: http://www.youtube.com/watch?v=jH0YfkwXsfs

Grenzgängertrial 2010: Lady Julie: 1. Platz: http://www.youtube.com/watch?v=XyZaRgWfjqA

 

Wer sich für die Geschichte der Sheepdog Trials interessiert, findet eine Übersetzung des ersten britischen Trials von 1873 hier im Blog unter „Sheepdog Trials“

9 Kommentare »

  1. Hannah said

    ein toller blog, total viele interessante infos…
    die kochrezepte hören sich auch toll an..

    hier drei videos von der Mathilda Aktion, viel spass.


    UND

    UND

    • synve1 said

      Liebe Hannah!

      Vielen Dank für deinen Kommentar und die Clips! Wir haben uns sehr darüber gefreut!
      Wie schön, wenn dir unsere Schaf-Demo gefallen hat! Und danke für die Wertschätzung meiner Kochrezepte! Die kommentiert nur selten einmal jemand!! ;))

      Danke, alles Liebe und bis bald wieder einmal, Synve und die Border Collies

  2. Betr. Freni, ISDS 292754

    Hallo,
    unsere Border Colliehünding Mel (7.5 Monate) hat ebenfalls schwere HD. Meine Frau meint nun, sie könne niemals vernünftig mit ihr an unseren Schafen arbeiten und hat panische Angst vor einer Luxation. Wir sind momentan echt in Not und würden unheimlich gerne wissen, wie du die Sache mit Freni angegangen bist. Da scheint es ja wohl bislang sehr gut funktioniert zu haben.

    Liebe Grüße

    Martin Schulte

    • synve1 said

      Jede HD-Geschichte ist natürlich total individuell. Aber Freni, die diesen Sommer fünf wird, hat mit ihren wirklich ziemlich schlechten Hüften überhaupt keine Probleme. Sie macht alles, und zwar mit riesiger Begeisterung und vollem Einsatz. Ich war auch natürlich nach dem Befund geschockt, aber nachdem ich mich an den Gedanken gewöhnt hatte (und Freni natürlich nach dem Befund immer genauestens auf Anzeichen von Ermüdung, Lahmen oder Schmerzen beobachtet hatte) habe ich beschlossen, sie alles machen zu lassen, was sie gerne möchte, aber sie zu nichts treiben zu wollen, das sie nicht anbietet.
      Sie macht jetzt sogar mit Daniela einmal in der Woche Agility und springt ganz normal. Daniela hat den Auftrag eventuelle Abwürfe gar nicht zu thematisieren. Aber sie wirft auch nicht mehr ab als ein anderer Hund.
      Ich denke, ein leicht gebauter Border Collie hat gute Chancen, so gute Muskeln aufzubauen, dass er selbst mit HD keine grossen Probleme bekommen muss. Ich würde mich natürlich nie trauen, über Ihre Hündin unbekannterweise eine Prognose auszusprechen, aber wenn Sie mich nach Freni fragen, muss ich sagen, dass sie ein gutgelaunter Border ist, der alles macht, was Spass macht, und zwar schnell, begeistert und mit Enthusiasmus.
      Möglicherweise bekommt sie ja im Alter früher Arthrosen als ein HD-freier Hund, aber bis dahin wird sie ein lustiges, spannendes und interessantes Border-Collie-Leben gehabt haben!

      Wenn Sie mich per email kontaktieren wollen, oder Freni selber begutachten möchten, können Sie mir gerne schreiben:
      synve.lundgren@gmail.com

      • Ist zwar schon ewig her und wir hatten ja seinerzeit auch miteinander telefoniert, aber dennoch: wir machen es mit Mel ganz genau so und nicht anders. Sie wird an Schafen gearbeitet, hat dadurch und dank unserer hervorragenden Physiotherapeutin Ulrike Kania super Muskeln aufgebaut und freut sich des Lebens.

        Liebe Grüße

        Martin Schulte

  3. synve1 said

    Das freut mich aber sehr zu hören! Danke für die Info! Hoffentlich kann eure Hündin auch weiterhin ein interessantes und aufgabenreiches Border-Leben führen! Freni geht es übrigens auch weiterhin ganz hervorragend! 🙂

  4. Andreas & Jennifer said

    Hallo und guten Tag,

    Wir werden unsere nächsten Ferien im Mai 2017 in West-Cornwall verbringen und wir versuchen schon lange, einmal eine sheepdog trial Vorführung live sehen zu können.
    Hätten Sie evtl. bitte einen Tip für uns, wo und wann es solche Veranstaltungen in Cornwall oder in der Nähe dort gibt?

    Vielen Dank vorab und beste Grüße
    Andreas & Jennifer

  5. Andreas & Jennifer said

    Hallo Synve, super danke!. Email Adresse ist unterwegs.
    viele Grüße. Andreas

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: