Ungarisches Frühlingstrial

17315_1324365924257253_2878784056299715445_n13603_1358775107483001_4903074453219310976_n 10429431_1358779530815892_2315874961816683435_n (1) 10429431_1358779530815892_2315874961816683435_n 12472719_1358766250817220_2596384638232276184_n 12931012_1358766260817219_5729778009159820003_n12936674_1358772154149963_7525181024438914625_nDSC_052312472371_1358766434150535_814429351880361713_n

Petras Meggie gewann Kl.3, ex equo mit Wolfgangs Kass, die uncharakteristischerweise einmal den Outrun kreuzte!

12670701_1358766360817209_1613989925075842868_n 12932966_1358766454150533_7462037026100787614_n 12938142_1358766330817212_7765289395449073902_n 12718104_1358766344150544_2759025322438900181_n

Ein Sohn von Blackie of Conquest (also ein Halbbruder von Lightspeed Jet) gewann Kl.1.

12670711_1358771667483345_8584733101754335704_n12928320_1358771757483336_5275985577826527314_n 12932903_1358771720816673_46437010806520958_n

Da ich ausser Konkurrenz auch mit meinen Hunden starten durfte, hatte ich die kleine wilde, lustige Cherry/Chloé mitgenommen. Sie hatte jede Menge Spass und liess sich von allen, die sie fand kraulen, kuscheln und wellnessen! So kennen wir die kleine Cherry! 🙂 Für so ein kleines Kuscheltierchen ist man dann immer überrascht, wie hantig sie zu ihren Schafe sein kann. Wer weglaufen will, wird von Cherry einfach gepinnt! Traut man dem zarten kleinen, immer lachenden Tierchen wirklich nicht zu!! 😉

12932898_1358775154149663_2905611957170996173_n 12932918_1358774514149727_2551162604857683303_n 12524363_1358774597483052_453597602744649482_n12494715_1358774757483036_5626152063021370108_n

Flyte hatte schöne Läufe. Die Schafe wollten gerne den Hund stetig ein wenig spüren, sonst fiel ihnen Unsinn ein. Guins Nachfragen war da weniger günstig- wenn sie den Kopf hob, um sich zu vergewissern, dass sie noch richtig war, waren die Schafe schon davon! 😉 Guin ist es einfach sehr wichtig, ja nichts falsch zu machen. Flyte ist da viel selbständiger, er macht mal einfach. 🙂

12895249_1130295537003312_2016767315_n

12325259_1130295567003309_403824692_n 12380516_1130295533669979_213210724_n 12442763_1130295583669974_68526665_n 12895249_1130295537003312_2016767315_n

12064398_1130295457003320_1406819753_n12516113_1130295517003314_604427810_n

Die jungen Lightspeeds waren auch sehr brav: Jon, Noras Bruder Lightspeed Navajo und Hannes‘ Josie, Lightspeed Love Affair liefen in Kl.2. Mit dem grossen Outrun hatten beide kein Problem und kamen auch sehr gut mit den Toren zurecht. Braver Nachwuchs! Sogar meine wilde Nora war in ihrem Ausser-Konkurrenz-Lauf sehr brav und ordentlich. Jon gewann die Kl.2. 🙂

Die Herde bestand grösstenteils aus Merino, aber einzelne Zackelschafe waren in der Gruppe dabei. Nachdem die Herde gross genug war, dass die Merinos nur zweimal am Tag laufen mussten, kann ich mich gar nicht über die ansonsten sprichwörtliche Merino-Sturheit beklagen. Sie liessen sich sehr gut handlen und führen- wenn der Hund aufmerksam, am Punkt und unter guter Kontrolle war. Alles in allem ein sehr schönes Trial!

Ungarn hat ein paar ganz gute Hunde und sehr motivierte Handler, vor allem aber wirklich enorm riesige Felder und viele, viele Schafe!! Direkt neben unserem Quartier in der Puszta lag ein Feld, auf dem man das Continental hätte veranstalten können, mit doppeltem Outrun, Riesenparkplatz und Zeltplatz…. Naja, bei mir geht einfach immer die Trialfantasie durch, wenn ich grosse Felder sehe!!! 🙂

DSC_0547 DSC_0550 DSC_0893 DSC_0895

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: