Sommer 2014

10559836_10202448009623031_4917778030677572855_n

 

Fangen wir mit den Gratulationen an: Wolfgang hat das Continental-Quali-Trial in Langenlois im Juli mit Glen (am Sonntag mit einem 97/100 Punkte-Lauf!) gewonnen. Darla wurde Zweite.

Wolfgang startete natürlich auch beim Continental und beim World Trial in Schottland, wo Darla einen hervorragenden Lauf hatte aber leider auf einem Qualifikationsfeld, auf dem das Punkteniveau besonders hoch war. Auf jedem anderen Feld hätte Darlas schöner Lauf für den Aufstieg ins Semifinale locker gereicht. Aber es ist ja bestimmt nicht die letzte Chance, die Darla auf einen Finalplatz hat.

Mein Flyte wäre ebenfalls im Team gewesen, allerdings kann ich leider dieses Jahr wieder nicht aufs Continental fahren, weil ich an dem Wochenende Vorstellungen in Salzburg habe. Ich hoffe, dass die nächsten Continentals wieder eher später angesetzt werden, da ich im August immer Terminprobleme habe!! :(

DSC09709 DSC09735

Jedenfalls wäre Flyte natürlich sehr gerne gestartet, wünscht aber so allen Startern kooperative Schafe, perfektes Wetter und gute Akustik! :) Zum Beispiel seiner Freundin Freni, die sich mit Dani qualifiziert hat! Die beiden fahren zum ersten Mal aufs Continental! Das wird sicher ein sehr spannendes Event für die zwei!!

10527366_545456672243977_940174782925074073_n 10500416_545455175577460_2121524969304676467_n

Dani führt ja auch die kleine Moony, eine eineinhalbjährige Enkelin von Lightspeed Aragorn, Flytes Vater. Moony hat diesen Frühling nicht nur ein sehr schönes Trial-Debut mit den Zuchtpunkten für die ASDS geschafft, sondern auch die Hütehundeprüfung beim ÖCBH und: dieses WE den ROM Working Test für die On-Merit-Registrierung bei der ISDS! (Moonys Mama, die eine Tochter von LS Aragorn ist und eine sehr stylishe Hütehündin hat nur FCI-Papiere, deshalb hatte auch Moony keine doppelte Registrierung!!

Ich hoffe, alle treuen Blogleser können dem Sommer ganz viele schöne und geruhsame Stunden abgewinnen, wie hier Niki, die es sich mit der kleinen Cherry gut gehen lässt!

DSC09273DSC09271

Nikis Twix (Lightspeed Lifestyle, Guin X Eryri Jaff) macht mir sehr viel Freude. Ich sehe ihn nicht allzu oft an den Schafen, aber er macht Riesenfortschritte und schaut schon total souverän aus, ein roter Porsche, der durch das Schaf-Feld schnurrt, dass es eine Wonne ist! :) Er startet auch schon sehr schön in Agility 1 und hat beim Funtrial auf Karins Hof auch gezeigt, dass er schon Trial Kl.1 kann. 

DSC09267 DSC09268

Twix’s deutsche Schwester Liv marschierte währenddessen von Aufstiegs-Nuller zu Aufstiegs-Nuller in Agility und hat in der Zwischenzeit bereits Platzierungen in der LK3!! Artemis und die kleine Liv sind wirklich ein geniales Team!!

Lightspeed Jet (Guin X Blackie at Conquest) hat die Lightspeeds am EO sehr würdig vertreten und von vier Läufen drei Nuller geschafft, und dabei jeweils unter die besten 10 Prozent! Das finde ich sehr beachtlich!!! Toll gemacht, Julia und Jet!!

Lightspeed Love Affair hat im Frühling die Anlageprüfung geschafft und startet inzwischen sehr erfolgreich in Kl.1. Beim Trial in Gaaden/Hohe Wand Mitte Oktober konnte sie mit 91 tollen Punkten den ersten Rang erreichen!

Guinchen-Mama ist stolz auf euch!! :)

DSC09289DSC09287

 

Von den jüngsten Guin-Kindern (Guin x Cruise of My Heart) habe ich den kleinen Cody (Lightspeed Mastermind) wiedergesehen, und wir haben ihm eine Baby-Runde an den Schafen gegönnt! Sehr lieb hat er das gemacht, der kleine Mann mit seinen 5 Montaten, brav nachbalanciert und gar nichts Schimmes angestellt! Ein ganz ein liebes Kerlchen ist der Kleine!

Inzwischen hat der Kleine schon seine eigenen Schafe und kann so richtig mit dem Training loslegen!!

DSC09608DSC09610DSC09613

Auch sehr brav soll ja Lightspeed Mithril (Fili) sein, der auch schon immer wieder mal zu den Schafen darf und noch immer so ein Tüftler und Denker zu sein scheint wie er schon als ganz Kleiner war. Jedenfalls hört man nur Gutes. Sein Bruder Mo ist scheinbar mehr von der temperamentvollen Sorte, aber mittlerweise hütet er immerhin die Pferde nicht mehr und benimmt sich an den Ziegen (mit Schleppleine) schon halbwegs gesittet!

Das italienische Schwesterlein Mirabell ist auch schon im Junioren-Hütetraining und noch immer eine starke Persönlichkeit mit viel “Go” und Durchsetzungsvermögen! :) Es ist immer spannend zu sehen, wie die Charaktere sich entwickeln, wenn man die Welpen von ganz klein auf verfolgt!!

Das braune Schwesterlein Mireille hatte bereits ihre erste Ausstellung und hat gleich einen 1. Preis gemacht! Sehr brav! :)

10568999_828790500488120_6050644468205832585_n

Auch den Vätern der letzten Würfe kann man gratulieren: Beim Pre-Continental in Holland (bei dem auch Paola mit LS Ian antrat und ganz anständige Läufe hatte)  kam I- und J-Papa Blackie ins Finale, M- und N-Papa Cruise (aus dem Italienischen Team) wurde Sechster im Finale und K-Papa Gary sogar Zweiter! Das ist nicht schlecht, finde ich! Wir freuen uns jedenfalls sehr für die tollen Hunde und ihre grossartigen Handler und Trainer! Bei der Weltmeisterschaft in Schottland erreichte dafür L-Papa Jaff das Finale und den tollen 7ten Platz! Wir sind sehr beeindruckt!!!

Von Ian habe ich gerade kein aktuelles Bild, aber er sieht mittlerweile seinem Bruder Ice sehr ähnlich, und Ice habe ich im Juli beim Hüten gesehen! Sehr schön macht er das, ein toller Hund mit viel Energie, grossen Flanken und ansteckender Lebensfreude! :)

DSC09623  DSC09314 DSC09631DSC09295 DSC09470

Eine sehr traurige Neuigkeit gibt es leider auch. Die süsse kleine Leaf (Lightspeed Lotus Leaf, Guin X Eryri Jaff) ist leider im September gestorben. Sie zeigte im Sommer 2014 plötzlich immer schwerer werdende Anfälle. Obwohl alles für sie getan wurde und alles untersucht und sie über den Sommer auch intensiv behandelt wurde, konnte sie letztendlich nicht gegen die immer schwerer werdende Krankheit bestehen. Frustrierenderweise konnte selbst eine Obduktion keinen Grund oder keinen äusseren Auslöser für die schlimme Erkrankung erkennen lassen.

Kleines Leafchen, wir werden deine überaus ausgeprägte Persönlichkeit nie vergessen! Du hast aus deinem kleinen Leben immer das allermeiste herausgequetscht und dafür gesorgt, dass du es in vollen Zügen auskosten konntest. Wir sind wahnsinnig traurig, dass dir nur so wenig Zeit zuteil werden durfte! Ich hätte so gerne noch gesehen, was du mit all deiner unbändigen Energie und deinen klar definierten Ideen noch angefangen hättest!

DSC09464DSC09494  DSC09503 DSC09505  DSC05426DSC05418DSC09697

Leider gibt es in unserem meistens so schönen Leben mit den Hunden ab und zu auch so wahnsinnig traurige Geschichten zu erzählen. Ich wünsche euch allen eine lange, glückliche und gesunde Zeit mit euren lieben Hunden! Geniesst die schönen Zeiten mit euren Lieben und seid euch dabei bewusst, wie wertvoll sie sind.

IMG_3414 IMG_3438 IMG_3450  IMG_3454

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: