Frühlings-Training und -Prüfungen

 IMG_1739

Endlich ist er da, der Frühling!! Bei schönem Wetter machen Training und Prüfungsantritte natürlich noch viel mehr Spass!!!

Gratulieren können wir den beiden eineinhalbjährigen Schwestern Jinx und Jet (Guin X Blackie):

Jinx, das Splitface-Model hat die BH als Tagessiegerin bestanden. Dazu gratulieren wir ganz ganz herzlich!! Besonders erfreulich ist auch, dass Jinx sich von ihrer OCD-Operation wunderbar erholt hat, jetzt wieder voll einsatzfähig ist und dass beim Kontrollröntgen für die Schultern gleich auch die Hüften mitgeröngt wurden und als einwandfrei befundet wurden! Los gehts, Jinxi!!

IMG_1748

Die schwarze Schwester Jet hat ihre Turnierkarriere dafür mit einem Trial begonnen, nämlich in Buliciano in Italien in der Beginner-Klasse, wo sie an den beiden Trial-Tagen jeweils zweite und damit gesamt Erste wurde! Bravo Jet, und toll gemacht, Julia, für die das Schafehüten eine ganz neue Sportart ist. Hier ist ein kleiner Clip von Jet beim Agility-Training: http://www.youtube.com/watch?v=GfrQYAIQVL0

IMG_1755

Wir Lightspeeds waren in der Zwischenzeit beim bombastisch grossen Agility-Jahresmeister am Riederberg. Ein Riesen-Event mit 430 Startern auf drei Parcours ist den Veranstaltern hervorragend gelungen!!

Ich bin sehr zufrieden mit den gestarteten Hunden. Mein sehr brav laufendes Leih-Tervureren-Mädchen wurde Dritte im LK1-A-Lauf und Sechste gesamt. Kimi fühlt sich auf Agility-Turnieren sichtlich wohl und rennt wie am Schnürchen! Ein bisschen spannend macht sie es allerdings immer vor und nach ihrem Lauf: ab dem Zeitpunkt, wo ich das Halsband entferne, ist grösste Wachsamkeit geboten, denn da gibt es für sie kein Halten mehr- am liebsten würde sie schon in den Parcours ihres Vorläufers hineinstürmen. Eine ausgeklügelte Leinen-Umwickelungstechnik vor Abnahme des Halsbandes habe ich mir jetzt schon extra angewöhnt, bevor ich sie freilassen kann. Den Parcours verlassen ist dann die zweite Herausforderung- sie schnell einfangen zu können, bevor der nächste Hund zu laufen beginnt, ist sehr wichtig, denn sonst ist sie für eine zweite Runde dahin!!! Zum Glück hatte der Richter und der Hund nach unserem A-Lauf Humor und Verständnis für Kimis Agility-Eifer und liess den armen von Kimi über die ersten paar Hürden begleiteten Nach-Hund einfach neu starten, nachdem wir das ehrgeizige Tervureren-Mädl erfolgreich vom Parcours gefischt hatten !!! 🙂

Guin lief ganz toll in den technischen aber bei korrekter Führung sehr schön zu laufenden LK2-Parcours, leider trotzdem einmal Dis und einmal mit Verweigerung wegen eines Timing-Fehlers meinerseits.

Flyte schaffte einen Null-Fehler-Lauf im LK3-A-Lauf, aber im engen Jumping geriet er mir leider aus der Hand.

Wie immer waren natürlich wieder absolut gigantische Läufe zu beobachten. Um da vorn zu sein, muss der Hundeführer einfach laufen was das Zeug hält- wenn es funktioniert, schaut es einfach genial aus, wie eine einstudierte Choreographie. Unglaublich, wie das die Top-Teams immer und immer wieder von neuem schaffen!!

Für mich war es schon eine ordentliche Herausforderung, in allen drei Klassen anzutreten: Ganz schön stressig, pausenlos neue Parcours zu lernen und darauf achten zu müssen, am richtigen der drei Parcours auch rechtzeitig zur Besichtigung zugegen zu sein! Durchaus schon eine Herausforderung!! 🙂

Hier ein paar Stimmungsbilder von der Riederberger Quechua-Zelt-Stadt am Rande der drei Parcours. Ein schöner Sonntag wars jedenfalls!

DSC05972DSC05976DSC05977

Das sonntägliche Turnier-Team beim Waldspaziergang zwischen den Läufen.

DSC05986DSC05992DSC05993DSC05998DSC05996

DSC06000

Ein kleiner süsser brauner Besucher am Turnier war der kleine Twix aus Guins letztem Wurf (Guin X Jaff), der wieder liebevoll von seiner lustigen Mama gewuzelt wurde!! 🙂

DSC05967DSC05968

Unser Training in der Hundeschule in Wiental konnte auch endlich wieder ordentlich anlaufen. Danke an Susi mit Lightspeed Jeremy für die Sprung-Actionfotos von Guin, Frodo, Flyte und Jeremy:

532953_138210286364362_1162519743_n 531820_138210216364369_1934492309_n541583_138210196364371_1642478358_n  387229_138207386364652_860193592_n 164679_138207313031326_110976034_n408737_138207406364650_1973440321_n  936490_138207466364644_2036384438_n 922880_138207496364641_1301016866_n934866_138209959697728_714651976_n

Auf Obedience-Antritte bereiten wir uns auch vor. Hier Lightspeed Juniper beim Training mit Emanuel Hetych, bei dem sich auch meine Hunde gerade für Turniere aufpolieren lassen! Danke für tolles Training!!

DSC06011DSC06009DSC06015DSC06016DSC06017DSC06024DSC06025DSC06026

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: