Österreichische Hüte-Staatsmeisterschaft 2012

Die diesjährige Hüte-Staatsmeisterschaft war ein voller Erfolg!

Es gab ein traumhaftes Gelände am Fuss der Hohen Wand südlich von Wien und so viele Schafe, dass für jeden ein faires Arbeiten möglich war.  Danke an Kerstin Schmölz, die die Schafe zur Verfügung gestellt und das interessante Trialfeld organisiert hat!

Hier das Trialfeld von oben, vom etwas gruseligen „Sky-Walk“ aus gesehen: Wenn man genau schaut, erkennt man das graue Richterzelt links innerhalb der Biegung der Strasse.

Bei wunderschönem Wetter genossen unsere Hunde nicht nur ihre eigenen Läufe sondern auch das gespannte Zuschauen! Hier Julie,  Flyte  und Freni beim Beobachten von Glens und Darlas Lauf:

Mit den Resultaten können wir Lightspeeds auch sehr zufrieden sein!

Kl. 3:

1. Platz und Staatsmeister 2012: Lightspeed Glenfiddich

2. Platz (Vize-Staatsmeister 2012) die Staatsmeisterin 2011 Lightspeed Darjeeling

3. Platz Lady Julie (Mama der beiden)

Alle drei konnten zwei sehr schöne Läufe absolvieren. Glen gelang am Sonntag sogar ein High-Score von 97 Punkten! Ganz ein toller Bursche!!!

Der sehr erfreuliche sechste Platz ging an die süsse kleine Freni, die mit ihrer Daniela damit ihr Klasse 3-Debut sehr erfolgreich feiern konnte!!! Gratulation!!!

Den siebenten Platz hält Lightspeed Fire Flyte, der am zweiten Tag eine Gruppe Schafe erwischte, die am Drive in alle Richtungen auseinder zu streben versuchten und uns viel Mühe bereiteten, sie (alle!) durch die Tore zu geleiten!!

In Klasse 2 gratulieren wir Karin Spiessberger und ihrem Hilux zum dritten Platz.

Mein kleines Guinchen ist total läufig und konnte sich einfach gar nicht konzentrieren. Sie lief über das Feld und dachte dabei an die vielen wunderschönen Buben, die sie am Trialfeldrand entdeckt hatte! Links, Rechts, Vor, alles war vergessen!!!  Eigentlich konnte sie sich nur mehr an Outrun und Lift erinnern. 🙂  Wir schafften es irgendwie über den Parcours und auf den fünften Platz. Das Guinchen freut sich jedenfalls schon auf ihr nächstes Abenteuer mit einem feschen und coolen Arbeitshund, von dem wir hoffentlich demnächst berichten können!!!

In Klasse 1 bereitete mir mein braver und lieber Leihhund Calvin viel Freude und lief wirklich super, sowohl mit der braven Schafgruppe am Sonntag als auch mit der komplizierten am Samstag! Ein bisschen Glück ist beim Trial eben auch immer dabei. Aber den dritten Platz konnte er damit sichern, und damit sind wir auch sehr zufrieden und glücklich!  (Danke Sabrina fürs Leihen vom kooperativen Calvin-Buben!!)

Wegen des traumhaften Herbstsonnenwetters hatte es auch viele andere Wochenendgeniesser zur Hohen Wand gelockt. Über uns schwebten bunte Paragleiter in allen Regenbogenfarben. Nicht nur Profis waren da unterwegs sondern natürlich auch ein paar Anfänger, die noch nicht ganz so erfahren mit dem Aussuchen des besten Landeplatzes waren! So gingen zwei Gleiter mitten am Trialfeld herunter!! Einer davon bizarrerweise direkt im Sheddingring währed des Sheds von Schafscheucher Chip!!! Die Coolness von Chip muss ich wirklich bewundern, denn er zuckte mit keiner Wimper als der riesige Schirm direkt hinter seinen Schafen vom Himmel sackte. Total konzentriert beendete er einfach seinen Shed! Für diese Nervenstärke hat er wirklich einen Sonderapplaus verdient!!

Manche andere Hunde waren da nicht ganz so cool und bei ihrem Lauf einigermassen abgelenkt von den gruseligen bunten Raubvögeln am Himmel.  Mit schrägem Blick zu den schwebenden Gefahren läuft es sich nciht ganz so gut. Ein Arbeitshund muss also auch total cool sein, damit er einen nicht mitten beim Einsatz aus Angst vor Umweltreizen hängenlässt!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: