Unterordnungsprüfungen in Wiental

Heute bei tropischen Temperaturen fanden in meinem Stammverein, dem ÖGV Wiental die Sommer-Unterordnungsprüfungen statt. Flyte und Julie liefen in der GH3, sehr konzentriert und motiviert, wenn auch mit ein paar Einstellungs-Fehlern, zB. stoppte ich beide Hunde erst hinter der Box und musste sie mit einem Kommando wieder ein Stück vorholen. Julie schluderte ein bisschen beim Identifizieren und baute zuerst ein blitzschnelles Türmchen aus falschen Hölzchen, bevor sie das richtige daherbrachte. Und Flyte war scheinbar das Metallbringsel wegen der Sonneneinstrahlung heute zu heiss, jedenfalls liess er es kurz fallen, bevor er es über die Hürde brachte. Aber es war ja kein Turnier sondern nur eine Ortsgruppenprüfung, und dafür sind wir ganz zufrieden.

Das kleine Guinchen dafür war in Leistungs-Modus und lief eine wunderbare GH-Beginner mit Spannung und Elan und 270 von 280 Punkten. Pokal gabs hier keinen, weil sie die einzige in ihrer Klasse war. Ich bin aber trotzdem stolz auf die kleine brave Guin, die immer alles mit so einem Feuereifer macht!! 🙂

Auch angetreten waren Bea und Bela (genannt Cleo) vom sonnigen Garten, deren Besitzer fleissig und regelmässig trainieren. Während Bea noch nicht ganz die prüfungsreife Konzentration zusammenbringt und vor allem beim Ablegen und bei der Leinenführigkeit fast nur mit Ausschauhalten nach ihrer verschollenen Schwester beschäftigt war, konnte Cleo schon sehr gut das Erlernte abrufen. Auch ihre Besitzerin Sarah blieb sehr cool und ruhig und wurde mit schönen 95 Punkten und einem kleinen Pokal für den ersten Platz von 16 Teams belohnt! Gratuliere! 🙂

Richter war übrigens Christian Steinlechner, der souverän und vor allem mitten aus der aktiven Praxis gerichtet hat.  Als Richter, der auch noch ein voll aktiver Hundesportler ist, bewies er ein gutes Auge für den tatsächlichen Ausbildungsstand und die Verlässlichkeit jedes antretenden Hundes und einen ungewöhnlichen Respekt gerade auch vor den antretenden Hunden aus weniger typischen Unterordnungsrassen.

Die Braven beim wohlverdienten Kneippen im kühlen Bach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: