Agility-Gratulationen!

Die jungen Lightspeeds sind in der Frühsommer-Turniersaison sehr fleissig, und deshalb gratulieren wir diesmal den folgenden Teams zu ihren Erfolgen:

 

Lisa mit ihrem Lightspeed Hyperspace (Gordy) hat dieses Wochenende bei ihrem Agility-Erstantritt in Bayern den tollen zweiten Platz im A-Lauf geschafft, und auch mit ihrer süssen kleinen Airdale-Hündin zwei Pokale mitgenommen! Super, Lisa!! Weiter so!

Lightspeed Everest in Slowenien hat auch wieder zugeschlagen und ist auf dem dritten Platz gelandet! Marko und May haben gerade eine Erfolgsserie! Tolle Leistung!!

Doppelt gratulieren können wir gleich dem braven Lightspeed Guinness, Bruder von Glen und Guin: Er absolvierte knapp hintereinander mit sehr gutem Erfolg die BGH1 und gewann gleich bei seinem ersten Agility-Antritt mit einem sehr schönen und flüssigen Lauf! Bravo, ganz toll gemacht, Grazia und Guinness! Wir sind sehr stolz auf euch!

Hier in Grazias eigenen Worten:

Liebe Synve!

Es wird schon Zeit, dass ich wieder mal was von Guinness berichte.

Bei unserer OG im Mai – hatten wir trotz strömenden Regens einen tollen Erfolg – Guinness erreichte bei der BGH1 – 93 Punkte und somit ein SG. Karin Hüppe war die Richterin und bewertete vor allem die BH Prüfungen sehr streng – umso mehr sind wir stolz, dass wir so eine hohe Punktanzahl erreicht haben. Leider zeigte Guinness sich in der Menschengruppe sehr zurückhaltend und im Regen wollte er sich beim Absitzen auch nicht gerade auf Anhieb setzen, das war zu zögerlich, aber das waren auch die einzigen Punkte die zu beanstanden waren, sonst ist er wirklich sehr sehr brav gewesen.

Zu Pfingsten wagte ich dann beim Pfingstbrunch in Maissau den Erstart Agility mit Guinness – wir reisten mit dem Wohnwagen bereits am Samstag an, und so hatte Guinness auch genug Zeit sich an die Umgebung und den Platz zu gewöhnen. Er wirkte am Samstag sehr entspannt und so entschloss ich mich, nicht als weißer Hund, sondern in Echt zu starten. Die Entscheidung war goldrichtig – ein sehr harmonischer Lauf  – so nannte es Margot Fischer bei der Siegerehrung – Guinness schenkte mir bei seinem Erststart einen 0-er und wir erreichten fast 5 Sek. vor dem 2. Platzierten den 1. Rang in der LK1 – so ein braver Bub!

Fotos von der OG im Mai gibt es leider nicht, es hat so viel geregnet, dass niemand Lust hatte Fotos zu machen L.

Hier das Guinness-Video: http://youtu.be/RqrNUIGru7M

Das kleine Guinchen war derweil am 2. Juni brav auf der Österreichischen Meisterschaft in Agility Kl.1 im fernen (und sehr sonnigen) Dornbirn. Zwar sind ein paar Stangerl (bei den ganz schrägen Hürden) geflogen, aber wir hatten eine Bestzeit (um 3 Sekunden, mit einer Laufzeit von 4, 86 m/sec) im Jumping, und im A-Lauf schöne saubere Zonen. Sechster Platz gesamt. Wie man am Siegerfoto sieht, haben es bei dieser Meisterschaft, die für die Klassen 1 und 2 als Qualifikation für die Staatsmeisterschaft im September gewertet wird, durchaus Nicht-Border-Collies geschafft, sich gegenüber der ganz schnellen Flitzer durchzusetzen. Jedenfalls war’s ein schönes sommerliches Wochenende in wunderbarer Berglandschaft und unter gut gelaunten Hundesportlern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: