Lightspeed K-Wurf: Darla x Gary

Business Woman Darla konnte es gestern nachmittag, am 22. 05, 2012 nicht mehr erwarten. In einer Ruck-Zuck-Aktion ist sie an ihrem ersten Tag, an dem sie nicht mehr zu den Schafen mit durfte, in die Wurfkiste gehüpft und hat sieben wunderschöne und ziemlich gleichmässige Welpen auf die Welt gebracht, als wäre das für sie eine ganz normale Beschäftigung für einen langweiligen (schaflosen) Nachmittag.

Die Geburtsgewichte liegen, wie bei unseren Welpen üblich, zwischen 190 und 260 Gramm. Aus diesen kleinen Zwutschgerln werden unglaublicherweise in spätestens einem Jahr ganz normal grosse, wenn auch arbeitslinientypisch eher leicht gebaute, Border Collies geworden sein!! 🙂

Hier kommt die kleine Vorstellungsrunde. Wir haben schon einmal (provisorische) Namen vergeben, damit wir uns das stelzige „Bub Nr.3, Mädchen Nr.2“ ersparen. Die Namen können sich aber natürlich noch jederzeit ändern, zumindest bis zur Zeit der ersten Ausstellung von offiziellen Papieren, mit 5 Wochen, wenn der Impfpass und der Augentest fällig wird.

Bub Nr. 1,“Kilimanjaro“, vermutlich schwarz-weiss, weissfaktoriert, 196 Gramm

Bub Nr. 2, „Keltic“, tricolor, 240 Gramm

Mädchen Nr. 1, „Kassiopeia“, vermutlich schwarz-weiss, 261 Gramm

Mädchen Nr. 2, „Koh-I-Noor“, tricolor, 234 Gramm

Bub Nr. 3, „Keanu“, schwarz-weiss, weissfaktoriert, 232 Gramm

Bub Nr. 4, „Kerrygold“, tricolor, weissfaktoriert, 242 Gramm

Bub Nr. 5, „Kon Tiki“, schwarz-weiss, 195 Gramm

Wie man an Darlas glücklichem Lachen sehen kann, ist sie eine sehr zufriedene Mami mit genauso zufriedenen Babies!

Zumindest vier der Kleinen sind, wenn man genau schaut, als Tricolors zu erkennen. Manche Tricolors werden ja schon mit deutlich abgezeichnetem Tan geboren. Andere haben bei der Geburt nur ein paar braune Haare unter der Schwanzwurzel. Dadurch sind sie genetisch bereits als Tricolors identifiziert. In den nächsten Wochen kann sich dann noch mehr oder weniger Tan entwickeln, wobei sich das Schwarz an den Beinen und an den Wangen noch nach Belieben braun färben kann und die typischen braunen Augenbrauen sich herausbilden können. Wir lassen uns also überraschen, wieviel Tan noch auf uns zukommt!!! 🙂 Einer der Buben schaut jedenfalls jetzt schon aus wie sein Papa Gary, und eine kleine Darla ist auch dabei. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: