Internationales Fritz-Maierhofer-Geburtstags-Trial!

Am 4. und 5. Juni 2011 fand in Waldburg auf den bewährten Trialfeldern der „Schafscheucher“ Mirjam Lettner und Günter Kramer ein wunderschönes grosses Open Trial zu Ehren von Fritz Maierhofers 70.ten Geburtstag statt!

Fritz war in den Anfangszeiten der Austrian Sheepdog Society deren Obmann und veranstaltete unter anderem das erste österreichische Continental, die Hütehunde-Europameisterschaft 1998. Fritz führt im Moment nur einen Hund, die viffe kleine Peg, aber aus den alten Zeiten hat er noch viele Freunde aus der hochkarätigen Trial-Szene Europas. Diese hatte er zu diesem besonderen Open Trial alle eingeladen, und wer es irgendwie mit seinen Terminen vereinbaren konnte, war auch gekommen. So war es auch ein wunderbares Treffen der Who-is-Who des deutschsprachigen Trial-Geschehen! Da es bei diesem Trial ja um Fritz‘ Geburtstag ging und nicht um die Erreichung von Quali-Punkten oder Cup-Platzierungen, war die Stimmung auch in ganz besonderem Masse freundschaftlich, positiv und wertvoll! Es war ein Vergnügen, den vielen Top-Handlern und ihren wunderbaren Hunden zuzusehen, wie sie versuchten, die (nicht ganz unbeträchtlichen) Schwierigkeiten des schönen Trial-Feldes zu meistern.

Obwohl es nach einem schönen offenen Trialfeld aussah, gab es vor dem Fetch-Gate und rund um das erste Drive-Gate durch Hügel-Verschneidungen offensichtlich grosse Areale, in denen die Hunde akustisch verwirrt reagierten, ob durch ein Echo oder einfach schlechter Akustik, jedenfalls nannten wir den ganzen Bereich um diese zwei Tore bald „das Funkloch“.

Hier gab es bei vielen Hunden die seltsamsten Reaktionen auf ansonsten ganz normal genommene Kommandos!

Ging an dieser Stelle irgendetwas allzu schief, waren die Schafe auch schon dahin und hüpften über das Bächlein und die Böschung hinauf, wo sie sich offensichtlich vor dem Trial verabredet hatten, sich im Falle des Falles auf der Strasse wiederzutreffen, von wo sie den Weg in die heimatlichen Ruhe-Weiden kannten!!!

Eine weitere Falle war der Shedding-Ring, in dem der eine oder andere Handler letztlich hängenblieb, weil die Schafe eine intensive Freundschaft mit seinen Knien geschlossen hatten und sich einfach nicht mehr teilen lassen wollten.

Also ein durchaus anspruchsvolles Trial, das durch die vielen tollen Handler und Hunde und ihre diversen Lösungsansätze wirklich spannend zu verfolgen war.

Der Richter war Simon Mosse aus Irland. Die „Schafscheucher“ hatten wieder hervorragende Organisationsarbeit geleistet, und alle Abläufe funktionierten wie am Schnürchen, die Schafen liefen gut und fair für alle, und natürlich sorgte allein schon die herrliche Landschaft, in die man ein ganzes Wochenende schauen durfte, für Urlaubsstimmung.

In Erinnerung bleiben wird es natürlich als Fritz-Trial, besonders wegen der prominenten internationalen Teilnehmer und der tollen Stimmung, in der sich alle versammelt hatten! Das war wirklich ein Event, das in Erinnerung bleiben wird!

Auf die Ergebnisse sind wir Lightspeeds wirklich sehr stolz, denn am Samstag wurde Wolfgangs Darla Zweite, zwischen Claus Börners beiden Top-Hunden Snip und Del, und am Sonntag gewann Julie vor Schweizer Top-Handler Ruedi Roth und Anita Hermes‘ Mitch!!

Damit man eine kleine Vorstellung von der Prominenz des Starterfeldes bekommt:

Ruedi ROth war 18 Mal Continental Starter für die Schweiz, Zweiter in 1987, wieder Zweiter 1990 und Dritter 2006

Claus Börner war Dritter beim Continental in 1994 und Zweiter in 1995. Seine ruhige, entspannte Art, seine Hunde zu führen, ist ein wahres Vorbild für alle!

Anita Hermes war 13 Mal deutsches Continental Team Member 13 und viermal Finalistin.

Wir sind also sehr stolz, unter so prominenten Mit-Handlern platziert zu sein!

Für die Bestplatzierten an beiden Trialtagen, sowie für den Richter und die Veranstalter hatte Fritz, der nicht nur ein wunderbarer Mensch sondern auch ein bekannter Schmuck-Künstler ist, wunderschöne Preise hergestellt, also freuen wir uns natürlich extrem, dass es uns gelungen ist,  je eines dieser limitierten Einzelstücke zu gewinnen!
Danke lieber Fritz, für die Einladung zu diesem wundervolle Event und die schönen Preise, die bei uns einen Ehrenplatz in Regal und in der Erinnerung bekommen werden!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: