Lightspeed-Zicksee-Trainingstag und -Trial

Für unser Lightspeed-Zickseetrainings und -Trialwochende haben wir eines der allerschönsten Wochenenden dieses Herbstes erwischt! Stimmungsvoller Morgennebel wich herrlichstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen bei erholsamer Windstille. (am Zicksee kann es mitunter ganz schön blasen!!!)

Und hier unsere lieben und lustigen Schweizer Besucher, die gerade in Österreich waren, um sich zu Lightspeed Free Spirit und der kleinen Lightspeed Gaelic Storm noch zwei kleine Killygreen-Welpen dazuzuholen!

(www.killygreen.at)

Wir haben uns sehr über den Schweizer Besuch gefreut! Hier noch ein paar Fotos von Gaels Morgen-Trainingsrunde im dichten Nebel!

Danke auch an unsere ausländischen Trial-Teilnehmer aus Ungarn und Slowenien! Bis bald wieder!

Oben Lightspeed Free Spirit bei einem frühmorgentlichen kleinen Trainings-Ründchen, sowie Julie beim Trial-Vorbereiten noch im Nebel.

Und so sah es dann zu Trialbeginn aus!

Die Idee bei diesem Wochenende war es, motiviertem Trial-Nachwuchs zuerst am Samstag ein solides Trialtraining mit Korrekturmöglichkeiten zu bieten, um dann am Sonntag das Geübte unter Trialbedingungen abzurufen!!

Da wir das hintere (und wesentlich grössere) Trialfeld nicht wie geplant  verwenden konnten, da es wegen der starken Regenfälle der vergangenen Wochen komplett unter Wasser stand, war es am unteren Feld gar nicht sooo einfach, die Schafe sauber zu manövrieren, da sie ihren lockenden heimatlichen Stall doch sehr gut sehen konnten! So war es notwendig, einen sehr korrekten Lift und gekonntes Handling am Cross-Drive zu zeigen, um den Parcours erfolgreich zu absolvieren.

Aber das konnte ja auch am Samstag schon geübt werden, und wer am Sonntag doch Pech hatte und seine Schafe verlor, konnte mit einem anschliessenden Trainingslauf noch einmal eventuell passierte Fehler ausbessern!

Wir finden jedenfalls, dass das Konzept des Trainingswochendes sehr gut aufgegangen ist! Herzlicher Dank für die engagierte Mithilfe aller Teilnehmer beim Schafesortieren und -stellen, durch die wir unseren Zeitplan ziemlich gut einhalten konnten!!! Durch die hervorragende Zusammenarbeit war ein wirklich schönes Wochenende möglich!

Hier ein Bild, das die erfrischende Unterschiedlichkeit unserer geliebten Border Collies deutlich zeigt! An diesem Wochenende hatten wir ein herrliches Kaleidoskop an bunten oder weniger bunten, langhaarigen sowie kurzhaarigen Border Collies. Einfach eine in jeder Hinsicht unterhaltsame und überraschende Rasse!!!

Ein paar Bilder von der Siegerehrung.

Die Plazierung am Sonntag sah folgendermassen aus:

Kl.1: (9 Starter)

1. Rang: Magdalena mit Meg

2. Rang: Synve mit Aslan

3. Rang: Evelin mit Dev

4. Rang: Kerstin mit Wally

Kl.2: (3 Starter)

1. Rang: Christina mit Baris

2. Rang: Beatrix mit Chaplin

3. Rang: Magdalena mit Dee

Kl. 3: (3 Starter)

1. Rang: Caro mit Sky

2. Rang: Angie mit Xela

3. Kerstin mit Fay

Wir gratulieren allen ganz herzlich!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: