Das Guinchen kann schwimmen!

Also ich nehme mir fest vor, in Zukunft nur mehr querformatige Fotos zu machen! Die hochformatigen kann ich nämlich leider nicht umdrehen! (wäre dankbar für sachdienliche Hinweise!)

Inzwischen bitte einfach Bildschirm oder Laptop hochkant stellen oder selber ein wenig Halsjoga betreiben!

Hier ist die Beweis-Foto-Serie: das Guinchen hat schwimmen gelernt! Das ging so: an einem der gaaaanz heissen Tage in einem seichten Teicherl im Burgenland hab ich sie mir unter den Arm geschnappt und bin mit ihr ins Wasser hinausgewatet. Dort hab ich sie ein Weilchen einfach im Wasser schweben lassen, sicher unterm Arm gehalten. Nach ein paar Ballwürfen und eifrigem Schwimmverkehr der anderen Hunde hatte sie dann den Wasser-Respekt vergessen und auch genug Lust, ein paar Meter nach dem Balli zu schwimmen!

Und von da an war es schon geschehen! Sie schwimmt jetzt! Zwar noch mit viel zu viel Vorderbein-Aktion: sie schaut aus wie ein sehr kleiner schwarz-weisser Raddampfer. Und wenn sie nicht ganz sicher ist, ob sie noch weiter kann, dockt sie einfach wieder unter meinem Arm an und schaut im Wasser schwebend aus der Andockstation zu, bis sie wieder genug Mut zum Selber-Schwimmen hat! :))

Schwimmen ist ja nicht nur ein Segen, wenn man seine Border Collies trotz tropischer Hitze gut trainiert und glücklich halten will, es ist auch eine erstklassige Art, Kondition und Muskeln aufzubauen, ohne die Gelenke dabei zu belasten. Also besonders ideal für alte Hunde, rekonvaleszente Hunde, junge Hunde im Aufbau, Hunde, die für Turnier-Highlights in Top-Form trainiert werden und ohnehin gerade sehr viel Training haben und einen gesunden Ausgleich brauchen.

Nicht vergessen: Border Collies sind keine Ausdauerschwimmer, also die Schwimmdauer nicht übertreiben. Wie immer bei Border Collies gilt: das Training muss der Mensch selbst sinnvoll planen und sinnvoll gestalten. Borders wissen nicht selber, wann sie genug haben: wir müssen da als Mensch die Übersicht behalten, in welchem Trainingsstand wie viel Anstrengung gut ist!

Und weils so stimmungsvoll ist: Lightspeed Everest nach dem Baden! Danke für das liebe Foto! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: