Willkommen, Babies!

Julie platzt aus allen Nähten. Es kann nicht mehr lange dauern.

Gestern und vorgestern Nacht ist sie um 3h kuschelbedürftig zu mir ins Bett gekommen und hat so lange vor sich hingeschnauft, bis ich schließlich aufgestanden bin, die Wurfkiste eingerichtet habe und Julie hinein- und mich danebenplatziert habe, wo wir dann die letzten Nachtstunden verbracht haben. Immer wenn ich fast eingeschlafen bin, wurde ich von Julie gestupst, die weitergekrault werden wollte. Wellness muss eben sein, bei einer Hochschwangeren!

Tagsüber ist alles wieder im Grünen. Die kleinen Joes scheinen mir in den Tiefen der Nacht geboren werden zu wollen.

Julie durfte heute mit auf einen kalten aber lustigen Spaziergang am völlig vereisten Wienerberg. Sie war sehr gut aufgelegt und recht motiviert, den anderen das Spielzeug wegzuschnappen. Sicherheitshalber war sie großteils an der Leine, damit sie keine zu spektakulären Stunts probiert!

Zu hause ist jedenfalls alles bereit: Mehrere Maschinen Vet-Beds, Leintücher und  Handtücher sind gewaschen und getrocknet, das Wohn-(Welpen-)zimmer ist mit der sehr praktischen Teichfolie ausgekleidet, Wärmematte, Rotlichtlampe, Thermophore, und Waage sind einsatzbereit.

Nachdem gerade alles friedlich ist, werde ich jetzt einmal ein Ründchen vorschlafen, für den Fall, daß um 3h wieder Tagwache ist.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Kerstin said

    Auf das viele gesunde, bunte kleine Julie´s schon bald auf die Welt kommen 🙂

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: